#1 Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von Wurstregal 06.05.2010 09:03

avatar

Gestern: 35,000 Besucher was bei einem täglichen Soll von 400,000 ja eine gewisse Diskrepanz nahe legt. Wer ist Schuld (lt. Shanghai Daily), ein amerikanischer Consultant der die Besucherzahlen "errechnet" hat. Da ich gestern dort war, kann ich den Eindruck bestätigen, denn auf dem Busbahnhof duempelten gerade einmal 3 Busse vor sich hin und auf einem Ausguckposten konnte man schon sehen, das es auf dem Gelände leerer war als in Pudong um 2 Uhr morgens. Ich meine, das es nicht in einer Tour so weitergeht wie vergangenes WE sollte jeden klar sein...doch wer weiß in welchen Sphären die Erwartungen der Macher schon abgedriftet sind.

Ich jedenfalls bin gespannt ob jetzt reagiert wird, in welcher Art auch immer.

#2 RE: Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von changlelu 07.05.2010 02:00

Interessant dass du dieses Thema aufnimmt, wenn die Besucherzahl zuruckbleibt koente dass Gesichtsverlust bedeuten was in China nicht ohne Folgen bleiben sollte ....

#3 RE: Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von Wurstregal 07.05.2010 08:49

avatar

Sehe ich genauso. Zwar wird man entsprechend reagieren und Leute ankarren, doch es wird schon auffallen, dass jenes gewünschte Flair und das damit angepeilte Ziel sich der Welt zu präsentieren nicht erfolgt. Mit viel Glück muss sich die KP dann vlt. auch einmal rechtfertigen, wozu die Investitionen gemacht wurden und letztendlich das Areal leer bleibt. Schlauer sind wir in 6 Monaten.

#4 RE: Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von fred-der-rollmops 07.05.2010 11:41

Das Fernbleiben der Besucher nennt sich Demokratie. Mit den Fuessen abstimmen.

#5 RE: Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von changlelu 08.05.2010 02:56

Die meiste Investitionen sind aber algemeine Infrastruktur bedingt und davon wird die Bevoelkerung doch noch lange profitieren koennen. Was vielleicht am meisten fehlt ist dass es keine echte grosse Innovationen gibt, nur schoene Pavilions und so... Ein Reporter sagte dass das ganze ein bissl nach Urlaubsmesse riechen wuerde... Eine Pavilions sollen angeblich nur ein grosses Videoschirm haben ... LOL...

#6 RE: Stell dir vor es ist Expo und keiner geht hin... von Wurstregal 08.05.2010 09:07

avatar

Das sich die Investitionen in der Infrastruktur langfristig positiv auswirken steht zweifelsohne außer Frage. Man kann aber auch in einem Atemzug sagen, das diese neuen Tunnel, Metrolinien und sonstigen Erweiterungen ein notwendiges Übel sind um dem unausweichlichen Kollaps zu entgehen, mit oder ohne Expo.
Meine Bemerkung war vielmehr auf das eigentliche Expo Gelände als auch die ganzen Marketingkosten ausgelegt. Was nützt als die schöne Präsentation und das Bemühen um ein wenig Credibility, wenn einem - so wie heute - morgens Kim Yong Ill auf der Titelseite freundlich im Arm mit Onkel Hu entgegen grinst... Ich frage mich wirklich wie lange solch ein Spagat gut gehen kann.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz